In den vergangenen Wochen habe ich im Gottesdienst die Bitte „Der Friede des Herrn sei allezeit mit Euch!“ noch intensiver gebetet.
Die Bilder und Berichte, die aus der Ukraine kommen sind unvorstellbar für das Jahr 2022, und das nach zwei schrecklichen Weltkriegen.

In diese Zeit und Welt hinein, begehen wir das Osterfest: 

„Christus ist auferstanden. Er ist wahrhaft auferstanden!“

– Nicht der Tod hat das letzte Wort, sondern das Leben. –


Im Schein der Osterkerze geben wir diese Hoffnung weiter. Die Kerze, die für Wärme und Kraft steht, hat auch als Zeichen einen Platz in so vielen Fenstern gefunden – zur Coronazeit und auch nun in der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine.

Zünden wir füreinander das Licht an und geben es weiter – als Zeichen von Hoffnung und Trost und für unseren Glauben an die Auferstehung.

Frohe und gesegnete Ostern!

Ganz herzliche Grüße aus Kerken

wünscht
Albert Lüken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s